Logo Château de la Forêt
  1. Startseite
  2. Angeln
Buchen Sie Ihren Aufenthalt

Camping mit kostenlosem Angeln an privatem See von fast 2,6 ha

Profitieren Sie von einer für das Angeln von Raub- oder Weißfischen außergewöhnlich gut geeigneten Umgebung

Vor Ort im Yelloh Village Château la Forêt in der Vendée schwimmen Karpfen, Hechte, Plötze, Barsche und Aale nur eine Angelleine entfernt an Ihnen vorbei und können auch ohne Angelschein von Ihnen gefangen werden. 2,6 ha große Seeflächen, wo Sie in aller Ruhe nach Ihrer liebsten Angelstelle suchen können. Karpfenangler? Sie lieben Angeln bei Nacht? Dann bauen Sie doch einfach Ihr eigenes Zelt an irgendeiner Stelle rings um den See auf und probieren Sie Ihr Glück!

Und so sieht der Rekord aus, den Sie als Raubfischangler schlagen sollten: ein Hecht von 14 kg und 1,26 m Länge! Nehmen Sie die Herausforderung an?

Der Camping Château la Forêt in Saint-Julien-des-Landes in der Vendée ist der ideale Ort, um Ihre Kinder ins Angeln einzuführen; begeistert werden sie diese Aktivität erkunden. Dieser Sport ermöglicht es ihnen, mit der Natur in Kontakt zu treten, und bringt ihnen bei, Tiere zu respektieren. Es steht auch ein Angelraum zur Verfügung mit: Frischwasserbecken, warmem und kaltem Wasser, Kühlschrank zum Aufbewahren Ihrer Köder, Arbeitsfläche zum Wechseln Ihrer Angelhaken und zur Vorbereiten Ihrer Angelleinen.

Beachten Sie bitte, dass in unseren Seen nur „No-Kill“-Angeln gestattet ist. Dies bedeutet, dass Sie den Fisch fangen können, ihn jedoch unter bestmöglichen Bedingungen wieder ins Wasser zurücksetzen müssen. Das ist viel angenehmer!

Ganz in der Nähe des Campings haben Sie die Möglichkeit, an weiteren schönen Orten wie dem Lac du Jaunay zu angeln. Hier erwartet Sie ein immerhin 100 ha großes Spielfeld!

Sie sind ein Fan vom Meeresangeln? Ab Les Sables-d’Olonne oder Saint-Gilles-Croix-de-Vie (18 km) werden immer wieder Angelausflüge per Boot organisiert.

Uns bleibt dann nur noch, Ihnen Petri Heil zu wünschen!